2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007
Über den Verein Trainer OBLEUTE DANKE Eigene Veranstaltungen Eigene Veranstaltungen 2021 Turnierergebnisse Jugend Senioren Unvergessen Intern
Vereinsziele & Angebote Teilnahmemöglichkeiten Dies & Das Formulare
Seminare SKN-Trainerausbildung HF-Weiterbildung
Ansprechpartner E-Mailkontakt Anfahrt

Neuigkeiten

Der geschäftsführende Vorstand musste in diesem Jahr nicht neu gewählt werden,
die Beisitzer allerdings schon (nach 2 Jahren). Wegen des Versammlungsverbotes war dies ja nun nicht möglich. Der gesamte bisherige Vorstand bleibt nun bis zur nächsten Mitgliederversammlung (JHV) im Amt.

CORONA – Trainingsbetrieb vorerst bis zum 30.04.2020 eingestellt!

Landesregierung beschließt weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie
Einstellung von nahezu allen Freizeit-, Sport-, Unterhaltungs- und außerschulischen

Bildungsangeboten / Schließung von „Amüsierbetrieben“ und Auflagen für Einkaufszentren

In einer Kabinettsitzung hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen am Sonntag, 15. März 2020,

weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie beschlossen. Noch am Sonntag

sollen durch Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales nahezu alle

Freizeit-, Sport-, Unterhaltungs- und Bildungsangebote im Land eingestellt werden.

Ministerpräsident Armin Laschet:  „So sehr die Einschränkungen Opfer bedeuten,

so wichtig ist es jetzt,besonnen und entschlossen unser Leben zu entschleunigen.“

In der Pressemitteilung der Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen heißt es weiter:

Bereits ab Montag müssen alle so genannten „Amüsierbetriebe“ wie zum Beispiel Bars, Clubs,

Diskotheken, Spielhallen, Theater, Kinos, Museen schließen. Eine gleiche Regelung ergeht für

Prostitutionsbetriebe. Auch der Betrieb von Fitness-Studios, Schwimm- und Spaßbädern sowie

Saunen ist ab Montag untersagt.Ab Dienstag sind Zusammenkünfte in Sportvereinen und

sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in

Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten

Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich nicht mehr gestattet.

Der Zutritt zu Einrichtungshäusern und Einkaufszentren, „Shopping-Malls“ oder

„Factory-out-lets“ soll nur zur Deckung des dringenden Bedarfs unter strengen

Auflagen erlaubt sein – nicht zuletzt auch um zu vermeiden, dass sich

Schülerinnen und Schüler nach den Schulschließungen ab Montag hier

in größeren Gruppen versammeln. Die Schließungen und Auflagen sollen

unabhängig von der jeweiligen Trägerschaft oder von den

Eigentumsverhältnissen gelten. Damit die Versorgung mit Lebensmitteln,

Bargeld, Bekleidung, Medikamenten und Dingen des täglichen Bedarfs

sichergestellt ist, bleiben, Banken, Einzelhandelsbetriebe, insbesondere

für Lebens- und Futtermittel, Apotheken und Drogerien geöffnet.

Bibliotheken, Restaurants, Gaststätten und Hotels sollen in ihrem

Betrieb an strenge Auflagen gebunden werden, die eine Verbreitung

des Corona-Virus verhindern. Ministerpräsident Armin Laschet erklärt

dazu: „Wir müssen in dieser ernsten Lage die notwendige Versorgung

in vollem Umfang sicherstellen. Aber alle Freizeitaktivitäten und nicht

unbedingt notwendige soziale Kontakte müssen unverzüglich vermieden

werden. So sehr das für viele Menschen ein Opfer und eine Einschränkung

bedeutet, so wichtig ist es jetzt, besonnen, aber auch entschlossen unser

Leben zu entschleunigen.“ Die Regelungen sollen zunächst bis zum 19. April 2020

gelten, analog zu den bereits am Freitag verfügten Schließungen von Schulen

und Kindertageseinrichtungen. Danach soll auf der Grundlage einer aktuellen

Lage-Einschätzung des Robert-Koch-Instituts über das weitere Vorgehen entschieden werden.

Erlass „Weitere Kontakt reduzierende Maßnahmen“ (15.03.20)

Allgemeinverfügung

______________________________________________________

BEGLEITHUNDEPRÜFUNG beim MHM am 26.10.2019

Ein toller Tag mit Sonne, ohne Regen – wie es sich die Teilnehmer gewünscht haben – ging erfolgreich zu Ende.

Alle haben ihr Bestes gegeben und bestanden!

Tagessiegerin wurde mit einer brillanten Vorführung Anne Wilbring mit ihrer Lilli

Fotos von den Teilnehmern hier und im Ergebnisbereich.

Neue Begleithunde beim MHM sind nun auch

 

 

Emma                               Tofu

Balu                                Whisky                           Bandele

Nala

 

Laszlo                                    Chewie                                Oreo

Herzlichen Glückwunsch!!!! An die Hundeführer!!!!

Welpen- und Junghundetreff


CORONA – Trainingsbetrieb vorerst bis einschl 25.04. eingestellt

WELPEN- und
JUNGHUNDETREFF –

 

am Hessenweg (2)/Ecke Schifffahrter Damm, Bus – Haltestelle Hessenbusch 

Wir treffen uns immer samstags:

  9 Uhr Welpen 8 Wochen bis ca. 5-6 Monate

10 Uhr Junghunde ab 5-6 Monaten

am 26. Oktober 2019 treffen wir uns gemeinsam mit Welpen und Junghunden zu einem Stadtgang. Nähere Infos folgen

———————————————————–

Für Neueinsteiger: bitte vorher anrufen – 0171 1958585 – , um zu klären, in welche Gruppe die Hunde passen

Es handelt sich um offene Treffen, zu denen man jeder Zeit als Fördermitglied hinzu kommen kann.
Bitte zum ersten Besuch den Impfpass des Hundes mitbringen.

Fotos von den Prägetagen, „Menschengewöhnung“

Neuer Gehorsamsblock geplant für Mitte Oktober – Mitte/Ende Dezember 2019
FG ab JANUAR 2020

 

Platzadresse: Hessenweg 2, 48157 Münster


1-Allgemeines_27.06.2015_016

Auch warten muss man üben….

 

 

AKTIVENTREFF im Jahr 2018

Hundemesse-Doglive-Hundeblog_kleiner-

Wir machen den Platz WINTERFEST am 23. oder 24. November 2019:

  • Säubern des Büros und Einrichten der Meldestelle in Sendenhorst  Mi, 11.02.20 –  ab 15 Uhr  
  • Einladen der Agilitygeräte am Platz  und Transport zur Halle Do, 13.02.20 ab 18 Uhr.

Turniertage in Sendenhorst:

  • 14. Februar 2020 – Freitagabend Turnierbeginn 18 Uhr Beginn mit A0, Second Chance – A3,
  • 15. Februar 2020  – Samstag ganztags, geteilt Turnierbeginn 9 Uhr  Beginn mit A0, Second Chance,
  • 29. Februar 2020 – Samstagabend   Turnierbeginn 17 Uhr Beginn mit A0, Second Chance – A3, 
  • 01. März 2020 – Sonntag ganztags, geteilt Turnierbeginn 9 Uhr  Beginn mit A0, Second Chance,

Abtransport der Geräte direkt nach dem Turnier am 1. März zum ADRK Gelände dort Ausladen

————————————————————————————————————————————
  weitere Bilder

Erinnerungen an unsere Arbeitseinsätze in Sprakel HIER  – 

HIER 

HOOPERs TURNIER: Hoopers beim MHM

Alte Webseite

 Hier geht es zur alten Webseite